Jahresende Jahresanfang

Das neue Jahr trödelt schon am Horizont herum.

2018 war guut. danke noch mal für die zahlreichen positiven Rückmeldungen zu den Zeitrissen.
Die kommen mit in das neue Jahr und hoffentlich gehen wir noch auf Wanderschaft.

Für 2019 formt sich ein neues Projekt.

WOGA 2018 – in den Mirker Ateliers

Bald geht es loss, ich freue mich auf diese November- WOGA mit Klaudia, Kirsten und Barbara, auf Häppchen und Geplauder …

Meine Zeitrisse zeige ich noch mal und noch mal anders. Mit dem Projekt im Jahre 2017 habe ich über 130 Collagen und Zeichnungen angefertigt, die immer im Kern auf einen Schipssel aus einem Zeit-Magazin zurückgehen, der bestimmt hat, wo es dann zeichnerisch so langgeht. Die Farbwelten des Zeit-Magazins sind von selber nicht sehr überwältigend, so kann man lange auf schicke Rots und fröhlich poppige Bildbeiträge warten. Die Formensprache ist  eher so, dass es nicht stört.

Wenn man das ganze kleinreißt und damit was Neues macht kommen lustige Sachen heraus – die Zeitrisse sind kleine Momentaufnahmen, Stimmungsminiaturen, Zeitnahmen, Zeitrisse, Zeitpunkte.

Komm gucken!

hier mal was Rotes!

Ende der Ausstellung im Hospiz am 5.10.2018

Nachdem die Bilder einen Monat länger als ursprünglich geplant
im christlichen Hospiz am Dönberg hängen konnten,

geht diese schöne Ausstellung nun zu Ende.

Vielen Dank

für tolle Begegnungen und inspirierende Momente
für die Möglichkeit die Bilder an einem so besonderen Ort der Übergänge aufhängen zu können.
für sehr schöne Musik
für sehr schöne Fotos

WOGA 2018

z 20

Die Zeit Risse sind zu sehen in den Mirker Ateliers auf der WOGA West:

Sa 10. November 2018
14-20 Uhr
So 11. November 2018
12-18 Uhr

Mirker Str. 39 a; 42105 Elberfeld

 

 

 

 

Alles neu!

Diese Seite wird gerade renoviert. Daher sind die Möbel gerade weitgehend rausgeräumt.
Nach und nach gibt es hier wieder mehr zu sehen!

Ende September soll alles wieder glänzen.